Camper-Mobil rechts  
 
Home
Wir über uns
Ausbauten
Kontakt
Impressum
Links
 
       

Das Konzept

Freizeitmobil für bis zu 3 Personen.

Die großzügige Sitzgruppe im Heck des Fahrzeuges lässt sich mit wenigen Handgriffen zu einer breiten Liegefläche umbauen. Hierzu wird einfach die hintere Sitzfläche aufgeklappt und die Tischplatte abgesenkt.
Entfernt man diese Teile aus dem Fahrzeug entsteht eine große Ladefläche um auch sperrige Gegenstände transportieren zu können.

Neben der unterteilten Sitzbank und dem Küchenkorpus bietet auch der auf der Beifahrerseite eingepasste, deckenhohe Schrank mit diversen Fächern jede Menge Stauraum.

Sowohl die Standheizung als auch der Kocher werden mit Propangas betrieben. Die benötigte 3 Kg Gasflasche ist unter der Sitzbank platziert.

Auf eine Wasseranlage wurde bei diesem Ausbau verzichtet, ist aber natürlich vorstellbar.

    Tisch
       
Bett aufgebaut    

Die Karosserie

Die gesamte Blechinnenhaut ist mit 15mm X-Tremisolator isoliert und die Holzverkleidungen mit einem grauen Filz bezogen.

Als Bodenplatte dient 12mm starkes Fahrzeugsperrholz. Dieses ist mit einem Linoleum Bodenbelag versehen und sorgt als robuste Aufnahme für die Inneneinrichtung. Die gesamte Bodenfläche ist ebenfalls mit 15mm X-Tremisolator isoliert.

1 Fenster der Firma Seitz hinter dem Fahrersitz sorgt für Belüftung und bietet die Möglichkeit mittels integriertem Rollo das Fenster zu verdunkeln bzw. ein Moskitonetz aufzuziehen.

       

Detail Bett

    Gaskasten
       

Die Technik

Die zusätzlich eingebrachte Versorgerbatterie dient als Energiequelle für sämtliche 12 V Verbraucher im Fahrzeug. Diese wird während der Fahrt durch die Lichtmaschine geladen. Das installierte Trennrelais garantiert, das die Starterbatterie während eines Aufenthaltes nicht entladen wird.

Als Grundbeleuchtung dient eine am Fahrzeugdach montierte Deckenleuchte aus dem Yachtbedarf. Die beiden Schwanenhalslampen im Heck des Wohnmobiles ermöglichen eine partielle Ausleuchtung z.B als Leselampen.

Sowohl der stufenlos einstellbare 2-Flammenkocher als auch die Standheizung werden mit Gas betrieben. Als Energiespeicher steht eine 5 kg Propangasflasche zur Verfügung. Festverzurrt in einem separaten Gasschrank mit Zwangsentlüftung, ist diese auch während der Fahrt sicher verstaut. Die Gasstandheizung verfügt über 2 thermostatgesteuerte Heiz- u. Gebläsestufen.

    Küche